Jahresrunde

Erwachsene

Klasse Gebühr
F3C/F3N 150,00 €
F3C-/F3N-Sport 120,00 €

Jugendliche

Klasse Gebühr
F3C/F3N 80,00 €
F3C-/F3N-Sport 60,00 €

Startet ein Teilnehmer in der Klasse F3C und F3N reduziert sich die Startgebühr in der 2. Klasse um 50%

Einzelwettbewerb

Erwachsene

Klasse Gebühr
F3C/F3N 70,00 €
F3C-/F3N-Sport 55,00 €

Jugendliche

Klasse Gebühr
F3C/F3N 40,00 €
F3C-/F3N-Sport 30,00 €

Piloten die nicht für die Jahreswertung gemeldet sind, sondern sich nur für einen Teilwettbewerb anmelden und bezahlen, werden nicht in die Wertung zur Deutschen Meisterschaft aufgenommen.

Diese Gebühr ist bis zum 29.04.2022 durch Überweisung auf das Konto des Deutscher Aero Club e.V. zu zahlen.
Die Bankverbindung wird nach Abschluss der Anmeldung angezeigt.

Spätere Zahlungen für die Jahresrunde sind nur bis zum 15. Mai 2022 mit einem Aufschlag von 50% möglich.

Die Startgebühr für die Einzelwettbewerbe ist bei der Anmeldung des Teilnehmers für die Klassen F3C, F3N, F3C-/F3N-Sport min. 7 Tage vor dem Beginn des Ranglistenwettbewerbes auf das Konto des DAeC zu überweisen oder vor Ort an den Referenten F3C & F3N zu zahlen.

Der Gebührenvorschuss bei einem Einspruch (Protest) beträgt € 25,-.

Von dem aufkommenden Gesamtbetrag (Startgebühr aller Jahresrundenteilnehmer) erhalten die veranstaltenden Ortsvereine je € 400,- als pauschalen Ersatz für ihre Aufwendungen. Diese sind: Bereitstellung des Fluggeländes sowie die nötigen Helfer, Verpflegung der Punktwerter und des Wettbewerbsleiters, Stellen eines geeigneten Raumes für die Auswertung inkl. Strom und Papier. Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, den oben genannten Einzahlungstermin einzuhalten.